Herzlich willkommen 

Der Kirchengesangsbund wurde 1896 - vor nunmehr 125 Jahren - als Verband der deutsch-schweizerischen reformierten Kirchenchöre gegründet. Er setzt sich die Förderung des kirchlichen Singens, insbesondere des gottesdienstlichen Chorgesanges zum Ziel. 

 

Aktuell 

 

Neue Lockerungen - Taskforce Chor 

Der Bundesrat hat am 26. Mai 2021 weiter Lockerungen beschlossen. Nebst den Öffnungen im Gastrobereich gibt es auch für die Kultur und insbesondere auch für die Chöre neue weitgehende Lockerungen. Ab 31. Mai 2021 sind Chorproben bis 50 Personen mit Maske und 1.5.m Abstand erlaubt. Chorauftritte sind nur im Freien erlaubt. 

 

28. Mai 2021 

Markus J. Frey

_______________________________________

 

Neues Schutzkonzept der eks 

Der Bundesrat hat letzte Woche im Rahmen der Pandemiebekämpfung eine Reihe von Lockerungen beschlossen, die auch Auswirkungen auf das Leben der Kirchen und Kirchgemeinden haben. Die EKS hat deshalb das «Schutzkonzept Gottesdienste» aktualisiert. Das Schutzkonzept orientiert sich an den Vorgaben des Bundes vom 14. April 2021 mit Geltung ab 19. April 2021. Zu beachten ist, dass die Kantone weiterführende Vorgaben beschliessen können (bspw. zur maximalen Zahl von Teilnehmenden).

 

26. April 2021

Markus J. Frey

_______________________________________

 

Chöre, die finanzielle Einbussen durch abgesagte Veranstaltungen aufgrund von Covid-19 erfahren haben, können noch bis 30.11.2021 ein Gesuch um Finanzhilfen des Bundesamt für Kultur an corona@usc-scv.ch senden. Weitere Informationen unter www.usc-scv.ch. 

 

01. Februar 2021

Markus J. Frey

______________________________________